Alles hat zwei Seiten.

Die eigene Ansicht positiv verändern.

Alles hat zwei Seiten!

Alles hat zwei Seiten!

Hallo aus Uruguay,

gestern wurde mir ein guter Text geteilt den ich als Anlass für diesen Artikel nehmen möchte, da er ein sehr gutes Beispiel dafür ist wie man die eigene Ansicht auf viele Dinge im Leben positiv verändern kann.

Aber hier erst einmal der Text, der zwar grundsätzlich wahr ist, aber alles negativ belegt.

Netzfund-

Ich behaupte: man könnte ein von einem Notar beglaubigtes Interview mit Angela Merkel veröffentlichen, in dem sie zugibt, dass die Massenmigration geplant ist, dass die Grenzen bewusst offen gehalten werden, dass bewusst nichts gegen die NGOs, Aktivisten und Schleppernetzwerke unternommen wird und dass die nachträglichen gesetzlichen Veränderungen lediglich der nachträglichen Legalisierung der illegalen Handlungen dienen – es würde nichts ändern.

Sie würde es einfach nett in die Kamera sprechen, die Medien würden es ignorieren, vielleicht in Ausschnitten bringen, vielleicht sogar ein bisschen Empörung am Küchentisch; dann Sport, oder ein bisschen DSDS. Komm Schatz, „Wer wird Millionär“ geht gleich los.

Solange der Mainstream seinen Mehltau über das Land legt, solange dermaßen viele Schlafwandeln, seit Äonen, wird sich nichts ändern; gar nichts. Die Menschen wollen es, also bekommen sie es; sie werden herzzerreißend bitter leiden. Der perfekte Sturm, der sich da zusammenbraut, er wird viele Existenzen zerbrechen, wie Schilf.

Da sitzt man da, stiert auf den Tisch nach einem langen Arbeitstag, sieht die Nachrichten, Moria, das gleiche Pathos, Déjà-vu 2015; alles gleich, nichts gelernt; Abermillionen warten im Nahen und Mittleren Osten und Afrika; Verdopplung der Afrikanischen Bevölkerung um eine Milliarde bis 2050, zwei von drei dort träumen vom Auswandern; dennoch 20% für die Grünen in NRW, man analysiert, schaut das tausendste Mal voraus, wie man es seit zwanzig Jahren für viel Geld in seiner Arbeit macht – und muss zusehen, wie ein ganzes Volk, im treuen Glauben, wie ein Meer aus Lemmingen, seiner Klippe zuströmt. Was zwei Weltkriege nicht geschafft haben; dieser perfekte Sturm, er hat das Zeug dazu.

Traurig. Schade. So unnötig. Wohl nicht zu ändern. So viele Völker, so viele Hochkulturen sind bereits verweht. Insofern, verausgabt Euch nicht über alle Maßen, bleibt bei Euch; es bringt nichts, davon krank zu werden. Was nicht heißen soll, den Kopf in den Sand zu stecken. Nur: was kommen soll, wird kommen. Passt auf Eure Gesundheit auf, ihr werdet sie brauchen.

Wie ihr lest, bis auf den letzten Absatz ist da wirklich nicht positives zu entdecken.

Darum nehme ich das nun zu Anlass diesen Text mit meiner positiven Sichtweise aufs Leben umzuschreiben wobei meine Version wohl eher einem Wunschtraum gleicht. Da wir aber wissen, das Gedanken Realitäten erschaffen ist mir der Wunschtraum lieber als die bittere Realität welche wir eh kennen und nicht noch zusätzlich mit Energie versorgen müssen.

Also hier nun meine Version:

Es gibt ein Interview mit Angela Merkel, welches von einem Notar beglaubigt wurde, in dem Sie zugibt dass sie die Massenmigration geplant hat, die Grenzen bewusst, entgegen aller Vorschriften und Gesetze offen gehalten hat. Ebenso hat sie die NGO’s, Aktivisten und Schleppernetzwerke unterstützt und gefördert weil sie von ihren Auftraggebern dahin gehen so instruiert wurde. 
Dies Aussage würde viel ändern und einer Menge Menschen die Augen öffnen.

Sie würde nicht nur einfach nett in die Kamera sprechen sonder auch noch ein tut mir Leid heucheln. Die Medien allerdings würden dieses Geständnis endlich zum Anlass nehmen und anfangen ordentlich darüber zu berichten, sodass auch noch der letzte “Bürger” Deutschlands endlich versteht wie er verarscht wurde. 

Die Menschen in Deutschland könnten nicht mehr so einfach zu “wer wird Millionär oder DSDS usw. übergehen denn dieses Geständnis verändert die gesamte Politik und bringt eine absolute Empörung bis in die letzten Haushalte. Die berechtigte Forderung nach Rücktritt all derer welche darin involviert sind kommt auf. Die Politik ist bis zu ihren Grundwerten erschüttert und wird handlungsunfähig. 

Der Mainstream fühlt sich endlich befreit von der vorgegebenen Last und wird wieder zur kontrollierenden Macht im Staat, so wie sich das eben gehört. 

Ein sofortiger Stopp der geplanten Zufuhr weiterer “Flüchtlinge” wird angeordnet. Die Grenzen für nicht EU-Bürger geschlossen und weitgehenden Grenzkontrollen eingerichtet. Gerade die aktuell in Moira in eigener Regie und mit deutscher Antifa Unterstützung ausgebrannten Flüchtlinge werden nicht mit einer Aufnahme in der EU belohnt, nein im Gegenteil, sie werden wieder dorthin gebracht wo sie herkamen. 

Die noch in Afrika Wartenden und auf eine Weiterfahrt nach Europa hoffen, werden aufgefordert wieder dahin zu gehen wo se herkommen, denn es wird keine weitere Aufnahmen mehr geben. Die großzügige finanzielle Alimentierung wird ausgesetzt. Es wird nur noch Essensgutscheine und Geld für einen Rückflug geben. Alle bisher eingeschleusten werden aufgefordert binnen kürzester Zeit, das Land zu verlassen. Jeder bekommt seine großzügige Starthilfe auf ein Konto seiner Wahl in seinem Heimatland, über das nur er selbst durch persönliches Erscheinen verfügen kann.

Somit wird sich die politische Lage in Deutschland und Europa baldigst wieder normalisieren. Es wird wieder Wohnungen geben in der auch der letzte Obdachlose ein zu Hause bekommt. Das eingesparte Geld für die Flüchtlinge wird zu einer großzügigen Rentenerhöhung genutzt, sodass kein Rentner mehr es nötig hat für sein Überleben Flaschen zu sammeln. 

Der Rest wird ins Gesundheitswesen gesteckt damit wirklich auch Jeder für den geplante Neuaufbau der nationalen Wirtschaft zur Verfügung steht. Somit können die europäischen Völker wieder aktiv am Aufbau ihrer Länder teilhaben und der Europäische Gedanke wird endlich so umgesetzt wie sich das die Menschen wünschen. Nämlich in Freude zusammen auf einem Kontinent zu leben auf dem es keinerlei Grenzen mehr geben wird, obwohl doch jeder Staat seine eigene Nationalität hoch und behalten darf und wird.

Sicherlich wird diese gute Nachricht zuträglich für Eure Gesundheit sein.  Bleibt also am Ball, macht weiter wie bisher, lasst Euch nicht alles gefallen, Ihr seht, alles geht nur eine gewisse Zeit und dann erfolgen Änderungen welche uns allen gut tun. 

Seid zukünftig lieb und nett zueinander und vertraut nicht jedem daher gelaufenen Politiker, der nachweislich nicht Gutes mit Euch vor hat. 

So das wäre meine Version von diesem text, der nun für ALLE positiver klingt.

Da Gedanken Realitäten erzeugen hoffe ich doch mit der Veröffentlichung dieses Textes nun einige Weichen zu stellen die uns genau in diese Richtung bringen.

Und nein, ich bin den “Flüchtlingen” nicht böse, sie sind auch nur Bauern in einem Spiel und wissen nicht was sie eigentlich tun. Die Lösung dieses Problem habe ich gleich mitgeliefert. Sie ist nicht billig, aber immer noch billiger als eine weiteres jahrelanges alimentieren jedes Einzelnen. Dazu kommt, das mit dem in deren Länder gesendetem Geld wirklich dort etwas erreicht wird wo es nötig ist.

Alles hat zwei Seiten!

Eine Gute und eine Böse könnte man sagen.

Selbst wenn etwas auf den ersten Blick absolut negativ ist, so findet man auf den zweiten Blick auch etwas positives an fast jeder Situation. Dieses Positive sollten wir uns herauspicken und dann leben.

Zumindest mache ich das schon sehr lange so und ich muss sagen es wirkt.

Licht und Liebe aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.