Ist die Liebe wirklich nur ein Wort?

Simmel beschrieb es so.

liebesschmerz?

Liebe schmerzt nicht!

Hallo, aus Uruguay,

gestern machte mich jemand darauf aufmerksam und antwortete mir: Die Liebe ist nur ein Wort.

Lange habe ich nun darüber nachgedacht!

Hier mein persönliches Ergebnis dazu.

Liebe ist nicht nur ein Wort.

  • Liebe ist ein wunderbares Gefühl und dieses sollte jeder Mensch fühlen. Dann gibt es auch keinen Hass mehr. 
  • Liebe ist das Fundament für alles, was dann folgt.
    Sind die Menschen nicht mehr in der Lage sich selbst, geschweige denn ihren Partner zu lieben, ist die Menschheit dem Untergang geweiht.
  • Liebe die fehlt und verachtet wird, was ja gerade im Moment so unheimlich weltweit forciert wird, kann zu Handlungen führen die irr rational und selbst vernichtend werden können.  Siehe mein Kurzschluss vom 27.11.2020, wo auch mir klar wurde, dass selbst mir die Liebe irgendwo abhandengekommen ist.
  • Liebe ist die Basis, mit der sich Menschen verbinden sollten. Würden wir menschlich emotional und mit Liebe regiert, wo stünde die Welt heute?
  • Liebe fängt bei sich selbst an. Erst wenn man sich selbst liebt, kann man auch Andere lieben. 
  • Liebe umfasst nicht nur uns Menschen. Auch unsere Natur, die Tiere und alles, was uns umgibt, will geliebt werden und gibt uns Liebe zurück.

Es gäbe keine vom Menschen gemachte Krankheiten! Wir hätten eine Gesundsystem und kein Krankensystem in dem die Menschen in der Schwebe gehalten werden, denn an Gesunden und Toten verdient man nicht.

Wir hätten eine Politik welche sich in erster Linie am Menschen und der Natur ausrichtet und keine Industrie welche genau das Gegenteil macht.

Wer die Liebe leugnet, hat wohl noch niemals richtig selbst geliebt und wurde auch noch niemals geliebt. Liebe ist ein Gefühl, welches man sehr schlecht in Worte fassen kann. Man muss sie fühlen und sich ihr hingeben.

Simmel war ein guter Schreiber, das heißt aber nicht unbedingt, das alles richtig ist, was er mal schrieb. Vor allem nicht im Zeitalter der Lügen welches wir nun ganz offensichtlich verlassen.

Die Liebe hat mir das Leben gerettet und wird nun meine Zukunft bestimmen.

Ich habe noch etwas zu tun.

Meine Aufgabe wird es sein den Menschen die Liebe zurückzubringen, welche ihnen politisch systematisch ausgetrieben wurde. Denn das immer noch, aber nicht mehr sehr lange bestehende System kann mit Liebe nichts anfangen (Orwell 1984). Dazu kommt, das die heranwachsende Generation derart Liebes geschädigt sein wird, dass wir diese ganz langsam wieder dahin bringen müssen.

traurige Kinder

Wie es ist im Moment und wie es sein sollte.

Ganz viel Licht und Liebe aus Uruguay an Jeden der es schaffte bis hierher zu lesen.

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.